Reverse Prinz Albert-Piercing

Das Reverse Prinz Albert-Piercing (oft auch lediglich RPA, umgekehrrter Prinz Albert oder Queen Victoria genannt) gehört zu der Familie der männlichen Intim-Piercings.

Es wird vertikal (also senkrecht) von der Harnröhre, durch die Mitte der Oberseite der Eichel (oben) angebracht.

Seinen Namen soll dieses Piercing von Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha (Gatte der britischen Königin Victoria von England) verdanken. Der Legende nach soll dieser sein königliches, bestes Stück mit Hilfe eines Prinz Albert-Piercings und einer in seinem Gewand angenähten Kordel, in eine angenehme Position gebracht haben, damit es ihn beim Kampf nicht stören kann.

Bitte beachte, dass Intim-Piercings bei 2nd Skin ausschliesslich gleichgeschlechtlich angebracht werden. Ein Intim-Piercing ist immer mit einem Termin verbunden und wird nicht spontan durchgeführt.

Dein Spezialist für Reverse Prinz Albert-Piercing