Daith-Piercing - Migräne-Piercing

Das Daith-Piercing ist wohl eines der schönsten Ohr-Piercings überhaupt und gehört zu der Familie der Ohrknorpel-Piercings. Es wird in die horizontale Knorpelfalte, direkt neben dem Gehöreingang, angebracht.

Das Daith-Piercing wurde zu Beginn der 1990er-Jahren vermehrt gestochen. Das Wort Daith stammt ursprünglich aus dem Hebräischen und bedeutet so viel, wie wissen („daath“).

In der jüngeren Vergangenheit hat sich das Daith-Piercing zu einer natürlichen Alternative gegen Migränebeschwerden entwickelt. Gerne bringen wir Dir diese Thematik nachstehend etwas näher.

Deine Spezialisten für Daith-Piercing - Migräne-Piercing