Jayce Kupiiaj

Mein Künstlername ist Jayce und ich zeichnete schon immer sehr gerne. Doch ehrlich gesagt, wollte immer mehr mit meinen Zeichnungen machen, als sie nur auf Papier existieren zu lassen.

Mit 12 Jahren habe ich dann zum ersten Mal bewusst etwas vom Tätowieren erfahren und von da an war mir klar, dass ich das auch irgendwann mal machen möchte, weil es mich einfach fasziniert hat. Da mein Freund selbst einige Tattoos hat, hat er mich schlussendlich dazu motiviert, mir meine erste, eigene Tattoo-Machine zu kaufen und dann auch an ihm zu üben, was mir sehr gefiel und ich dann auch anderen Leuten, inklusive mir, einige Tattoos stechen konnte. Das hat sich dann immer mehr ausgeweitet.

Ich liebe meinen Job, denn hier kann ich kreativ sein und gleichzeitig anderen Menschen mit meinen Zeichnungen Freude bereiten. Das Tätowieren macht unglaublich viel Spass und noch viel mehr, wenn andere Leute sich genau so darüber freuen. Ausserdem kann man während dem Tätowieren sehr viel über die jeweiligen Kunden erfahren, wenn man mit ihnen ins Gespräch kommt, was ebenfalls sehr interessant ist.

Ich biete meinen Kunden ein Umfeld, in dem sie sich sicher fühlen und Ihre Wünsche respektiert werden, mit dem Ziel, dass sie ihr neues Tattoo lieben.

Ich möchte möglichst viele Tattoos stechen, um meinen Stil und meine Fähigkeiten stetig zu verbessern.

Portfolio

Artwork